top of page

Name: Enrico Müller

1. Wo bist du geboren und wo wohnst du jetzt?    

Ich bin in Berlin geboren und wohne jetzt in Rogätz, ca. 30 km nördliche von Magdeburg.

 

2. Wie bist du zum Flag Football gekommen?

Ich habe viele Jahre aktiv Takle-football gespielt und nebenbei bereits die Jugendmannschaften trainiert. Die Jüngsten wurden mit Flag-Football an das Thema Football herangeführt. Hierbei habe ich gesehen, dass dies durchaus eine interessante eigenständige Sportart ist, die sich neben dem bekannten Flag-Football etablieren könnte.

 

3. Hast du vorher einen anderen Sport gemacht? Wenn ja, welchen?

In meiner Jugend bin ich mit Judo und Fullkontakt-Karate aufgewachsen und bin dann zum Football gekommen.

 

4. Was ist das Besondere an Flag Football?

Flag-Football ist deshalb so besonders da es ohne große Einstiegshürden sofort losgehen kann. Es gibt weder Einschränkungen vom Alter, kann Geschlechterübergreifend gespielt werden und braucht kein teures Equipment.  

 

5. Hast du eine Trainerausbildung?

Ja, ich habe den C-Trainer im American Football.

 

6. Wie lange bist du schon Coach?

Ich coache bereits seit über 10 Jahren im Flag-Football.

 

7. Ein Tipp für jemanden der neu anfangen möchte:

Aufgrund der sozialen Medien ist es mittlerweile recht einfach einen Verein in der Nähe zu finden, bei dem man recht spontan einsteigen kann. Der Einstieg ist meist recht schnell und einfach zu bewerkstelligen, da normales Sportzeug bei Jedem sicher vorhanden ist. Ein paar einfaches Stollenschuhe für den Rasen und schon kann mal loslegen. Eine gewisse Freude an Bewegung sollte natürlich vorhanden sein, dann steht dem Einstieg nichts im Weg.

bottom of page